8. - 10. November 2022 GGS – Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff
Gefahrgutfässer
Ein Produkt von: BOLZ INTEC GmbH

In der Pharma bzw. Spezialchemie sind bei vielen Verfahren empfindliche hochreine oder toxische Medien im Spiel. Diese müssen oft unter extremsten Bedingungen gelagert/transportiert werden. Gleichzeitig müssen sich Deckelfässer in den spezifischen Prozessen der Pharma durch hygienische Eigenschaften auszeichnen. Hier eignet sich neben den branchenüblichen Materialien wie 1.4301/AISI 304, 1.4404/AISI 316L, der Werkstoff 2.4602/C 22 Nickellegierung – HASTELLOY. Dieser wird in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt. Hastelloy C 22 ist ein sehr korrosionsbeständiger Werkstoff. Die GMP-gerechten Deckelfässer werden ebenfalls stumpf WIG geschweißt mit Schweißzusatzwerkstoff und ohne Spalten, die Nähte blecheben gewalzt sowie innen/außen, fein verschliffen. Zudem sind diese leicht und absolut rückstandsfrei zu reinigen und weisen eine hohe Stabilität auch bei max. Beladung auf. Die Oberflächen sind geschliffen oder elektropoliert für einen optimalen Produktaustrag von Ra (Rauheit) kleiner als 0,25µm.

Weitere Produkte von BOLZ INTEC GmbH

SIMOFLEX A Fass- und Behälterwaschanlage
SIMOFLEX Waschanlagen finden ihren Einsatz bei der Reinigung von Fässern und Behältern, im Besonderen auch in der Kosmetikindustrie. Die Vorteile und Nutzen sin...
Zum Produkt

Ansprechpartner

Herr Cornelius Mauch
Geschäftsführer BOLZ INTEC GmbH

Kontakt

BOLZ INTEC GmbH

Stephanusstraße 4
88260 Argenbühl
Deutschland

Tel.: +49 7566 94070

Aussteller kontaktieren

http://www.bolz-intec.com

Ihre Ansprechpartner