8. - 10. November 2022 GGS – Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff

News

News

08.10.2021 Fachmesse Gefahrgut // Gefahrstoff

Hygienekonzept bereits erfolgreich in die Praxis umgesetzt

Das von der Leipziger Messe erarbeitete und behördlich genehmigte Hygienekonzept, das auch für die GGS angewendet wird, wurde im September dieses Jahres bei den ersten Fachmessen nach der Corona-Pause bereits zur Zufriedenheit aller Beteiligten erfolgreich umgesetzt.

Die Gesundheit aller Aussteller, Besucher, Referenten und Mitarbeiter hat oberste Priorität. Das für den Gesundheitsschutz entwickelte Hygienekonzept beruht daher auf drei zentralen Bausteinen: die Abstandswahrung von 1,5 Metern, die Einhaltung der Hygieneregeln und die Nachverfolgbarkeit der Kontakte. Breite Gänge, angepasste Wegeführungen, zusätzliche Desinfektionsspender oder intensivierte Reinigungspläne: Mit einer Vielzahl an Maßnahmen werden die Hygieneauflagen während der GGS 2020 in der Messehalle 2 und im Congress Center Leipzig (CCL) erfüllt.

Zum Beispiel stehen zahlreiche Handdesinfektionsspender bereit – sowohl in den Ein- und Ausgangsbereichen als auch in und vor den Sanitäreinrichtungen. Darüber hinaus ist die Häufigkeit der Reinigung und Desinfektion von Sanitäranlagen, Kontaktflächen und Gegenständen im Veranstaltungsbetrieb erhöht. Doch das ist noch nicht alles: Die Locations verfügen über sehr leistungsfähige Raumluftanlagen. Diese werden mit erhöhtem Außenluftvolumen betrieben, um einen ständigen Luftaustausch zu gewährleisten. Das komplette Hygienekonzept mit allen Maßnahmen ist online abrufbar.

Die Besucher der GGS erhalten ihr Ticket in diesem Jahr ausschließlich digital über den Online-Ticketshop auf der Website der Fachmesse. Im Rahmen des Online-Ticketkaufs erfolgt eine Teilnehmerregistrierung, um die Rückverfolgbarkeit von Kontakten zu gewährleisten. Der Online-Ticketshop für die GGS 2020 ist bereits geöffnet.

Zurück zu allen Meldungen